Willkommen im IFRS-Fachportal

Hier finden Sie die geballte Fachkompetenz zur internationalen Rechnungslegung. Mit ausgefeilter Suche recherchieren Sie in Fachbeiträgen führender Fachzeitschriften, Fallstudien, Kommentierungen sowie Standards in mehr als 22.000 Dokumenten. Mit "Wirtschaftspresse" steht Ihnen das umfassende Online-Archiv von Handelsblatt und WirtschaftsWoche zur Verfügung.

Top-Thema

Factoring gewinnt in den letzten Jahren als Teil der Unternehmensfinanzierung eine immer größere Bedeutung. Doch auch die Möglichkeit, durch die Ausbuchung der im Rahmen des Factoring veräußerten Forderungen eine Verbesserung der Eigenkapitalquote erreichen zu können, macht dieses Finanzierungsinstrument für viele Unternehmen attraktiv. Es zeigt sich allerdings, dass die Ausbuchung von Forderungen nach IFRS von der rechtlichen Ausgestaltung des Factoring abhängig ist, wodurch sich in der Praxis Anwendungsfragen ergeben. Thomas erläutert in seinem die verschiedenen Ausprägungen des Factoring und analysiert anhand der zu durchlaufenden Prüfungsschritte deren bilanzielle Abbildung nach IFRS.
Die EFRAG hat ih­re endgülti­ge Stel­lung­nah­me zum Dis­kus­si­ons­pa­pier DP/2014/1 "Bi­lan­zie­rung dy­na­mi­scher Ri­si­ko­ma­nage­menttätig­kei­ten - ein Neu­be­wer­tungs­an­satz für Port­fo­li­en bei Ma­cro Hed­ging" ab­ge­ge­ben. Da­rin wird das Bemühen des IASB ge­lobt, ei­nen Ein­blick in die Pra­xis des bank­be­trieb­li­chen Ri­si­ko­ma­nage­ments zu er­lan­gen, um ei­nen An­satz für des­sen bi­lan­zi­el­le Ab­bil­dung zu fin­den. Al­ler­dings weist die...
Die EFRAG erwägt die Über­nah­me der im Rah­men des jähr­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­jekts 2012-2014 veröffent­lich­ten Ände­run­gen an IFRS 5 "Zur Veräußerung ge­hal­te­ne lang­fris­ti­ge Vermögens­wer­te und auf­ge­ge­be­ne Geschäfts­be­rei­che", IFRS 7 "Fi­nanz­in­stru­men­te: An­ga­ben", IAS 19 "Leis­tun­gen an Ar­beit­neh­mer" und IAS 34 "Zwi­schen­be­richt­er­stat­tung". In die­sem Zu­sam­men­hang hat die EFRAG um Stel­lung­nah­men zu Einschätzun­gen...
Das In­ter­na­tio­nal Ac­coun­ting Stan­dards Bo­ard (IASB) hat im An­schluss an sei­ne Sit­zung im Ok­to­ber sein Ar­beits­pro­gramm ak­tua­li­siert. Dem­nach soll der fi­na­le Stan­dard zur Bi­lan­zie­rung von Lea­sing­verhält­nis­sen nicht wie zu­letzt angekündigt im vier­ten Quar­tal 2014, son­dern erst im zwei­ten Halb­jahr 2015 veröffent­licht wer­den. Zu­dem ist im zwei­ten Quar­tal 2015 mit ei­nem Dis­kus­si­ons­pa­pier zu den An­ga­be­prin­zi­pi­en...
Das IASB hat zu­sam­men mit der Eu­ropäischen Be­ra­tungs­grup­pe für Rech­nungs­le­gung (Eu­ro­pean Fi­nan­ci­al Re­porting Ad­vi­so­ry Group, EFRAG), dem eu­ropäischen Ver­band der Fi­nanz­ana­lys­ten (Eu­ro­pean Fe­de­ra­ti­on of Fi­nan­ci­al Ana­lysts So­cie­ties, EFFAS) so­wie der bel­gi­schen Ver­ei­ni­gung der Fi­nanz­ana­lys­ten (As­so­cia­ti­on Bel­ge des Ana­lys­tes Fi­nan­ciers, ABAF) ei­nen Be­richt über die ge­mein­sa­me Ver­an­stal­tung zum Ma­cro Hedge Ac­coun­ting veröffent­licht. The­ma die­ser Ver­an­stal­tung war u.a., wie dy­na­mi­sche Ri­si­ko­ma­nage­me
Am 18.12.2014 führt das IASB ge­mein­sam mit der EFRAG, dem EFFAS und dem ABAF ei­ne Ein­bin­dungs­ver­an­stal­tung zum The­ma Preis­re­gu­lie­rung durch. Ne­ben der Not­wen­dig­keit ei­nes Stan­dards für preis­re­gu­lier­te Ak­ti­vitäten wird da­bei dis­ku­tiert, ob die Ef­fek­te der Preis­re­gu­lie­rung im An­hang oder in der Bi­lanz ge­zeigt wer­den soll­ten. Zu­dem wird die bestmögli­che Ab­bil­dung der Erfüllung preis­re­gu­lier­ter Ak­ti­vitäten...
Die Eu­ropäische Be­ra­tungs­grup­pe für Rech­nungs­le­gung (Eu­ro­pean Fi­nan­ci­al Re­porting Ad­vi­so­ry Group, EFRAG) erwägt die Über­nah­men des am 28.05.2014 veröffent­lich­ten IFRS 15 "Erlöse aus Verträgen mit Kun­den" so­wie der am 12.08.2014 veröffent­lich­ten Ände­run­gen an IAS 27 "Equi­ty-Me­tho­de im se­pa­ra­ten Ab­schluss" für ei­ne An­wen­dung in der EU. In die­sem Zu­sam­men­hang bit­tet die EFRAG um Stel­lung­nah­men zu Einschätzun­gen...
Partner
Neu im IFRS-Fachportal