Aktuelle News

KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 329
Das In­ter­na­tio­nal Ac­coun­ting Stan­dards Bo­ard (IASB) hat ei­nen Ent­wurf (ED/2015/2) her­aus­ge­ge­ben, in­dem ei­ne Ver­schie­bung des Zeit­punkts des In­kraft­tre­tens von IFRS 15 "Erlöse aus Verträgen mit Kun­den" um ein Jahr auf den 01.01.2018 vor­schla­gen wird. Stel­lung­nah­men können bis zum 03.07.2015 an das IASB ge­rich­tet wer­den. Mit die­ser Ent­schei­dung folgt das IASB ei­ner Emp­feh­lung sei­nes Stabs. Insb. da IFRS...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 329
Im Ju­li 2013 hat­te das IASB mit dem Dis­kus­si­ons­pa­pier DP/2013/1 ein Pa­pier mit Vorschlägen zur Übe­r­ar­bei­tung und Ergänzung des Rah­men­kon­zepts veröffent­licht und um Stel­lung­nah­men ge­be­ten. Nach Ablauf der Kom­men­tie­rungs­frist er­folg­te ei­ne er­neu­te Erörte­rung aus Ba­sis der ein­ge­gan­ge­nen Stel­lung­nah­men. Die er­ar­bei­te­ten Er­geb­nis­se wur­den be­reits zu Be­ginn des Jah­res 2015 vom Stab in ei­nem Pa­pier veröffent­licht....
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 329
Die Eu­ropäische Be­ra­tungs­grup­pe zur Rech­nungs­le­gung (Eu­ro­pean Fi­nan­ci­al Re­porting Ad­vi­so­ry Group, EFRAG) hat ei­nen Ent­wurf ei­ner Über­nah­me­emp­feh­lung im Hin­blick auf IFRS 9 "Fi­nanz­in­stru­men­te" veröffent­licht und bit­tet um Stel­lung­nah­men bis zum 30.06.2015. Die Über­nah­me von IFRS 9 wur­de bis­lang auf­ge­scho­ben. Nach­dem im Ju­li 2014 je­doch die vollständi­ge fi­na­le Fas­sung des Stan­dards veröffent­licht wur­de,...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 329
Die EFRAG hat ei­ne Über­nah­me­emp­feh­lung in Be­zug auf die im De­zem­ber 2014 veröffent­lich­ten Ände­run­gen an IAS 1 als Er­geb­nis der An­ga­be­nin­itia­ti­ve her­aus­ge­ge­ben. Das Ziel die­ser erst­ma­lig in 2016 an­zu­wen­den­den Ände­run­gen liegt insb. dar­in, die be­richt­er­stat­ten­den Un­ter­neh­men wei­ter zu er­mu­ti­gen, im Rah­men prin­zi­pi­en­ba­sier­ter An­ga­be­vor­schrif­ten Ent­schei­dun­gen zu tref­fen, die im pflicht­gemäßen Er­mes­sen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 329 - 330
Die EFRAG hat ei­ne Stel­lung­nah­me zu den vor­ge­schla­ge­nen Ände­run­gen an IAS 7 (ED/2014/6) an das IASB ge­rich­tet. Das Ziel die­ser Ände­run­gen liegt insb. in ei­ner Ver­bes­se­rung der im Hin­blick auf die Fi­nan­zie­rungstätig­keit und die Li­qui­dität ei­nes Un­ter­neh­mens im Ab­schluss veröffent­lich­ten In­for­ma­tio­nen. Die EFRAG un­terstützt grds. den Vor­schlag mehr In­for­ma­tio­nen zu den Verände­run­gen von Schul­den im Zeit­ab­lauf...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 330
Das Deut­sche Rech­nungs­le­gungs Stan­dards Com­mit­tee (DRSC) hat den Ent­wurf E-DRS 32 "Im­ma­te­ri­el­le Vermögens­ge­genstände im Kon­zern­ab­schluss" veröffent­licht und er­bit­tet Stel­lung­nah­men zu die­sem Ent­wurf bis zum 17.07.2015. Durch Her­aus­ga­be ei­nes ent­spre­chen­den Stan­dards be­ab­sich­tigt das DRSC ei­ne Kon­kre­ti­sie­rung der ent­spre­chen­den han­dels­recht­li­chen Vor­ga­ben so­wie die Klärung be­ste­hen­der Un­klar­hei­ten. Insb. das Ak­ti­vie­rungs­wahl­recht für selbst ge­schaf­fe­ne im­ma­te­ri­el­le Vermögens­ge­genstände des An­la­ge
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 330
Der IFRS-Fach­aus­schuss (IFRS-FA) des DRSC hat sei­ne Stel­lung­nah­me zum Grünbuch der EU-Kom­mis­si­on "Schaf­fung ei­ner Ka­pi­tal­markt­uni­on" ver­ab­schie­det. Der IFRS-FA be­ant­wor­te­te aus­sch­ließlich die Fra­ge 8: "Wäre es sinn­voll, ei­nen ge­mein­sa­men EU-Rech­nungs­le­gungs­stan­dard für klei­ne und mitt­le­re Un­ter­neh­men, die an ei­nem MTF no­tiert sind, zu er­ar­bei­ten? Soll­te ein sol­cher Stan­dard Merk­mal der KMU-Wachs­tumsmärk­te...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 330
Die Er­geb­nis­be­rich­te der 37. Sit­zung des IFRS-Fach­aus­schus­ses (IFRS-FA) und der 22. Sit­zung des HGB-Fach­aus­schus­ses (HGB-FA) können von der In­ter­net­sei­te des DRSC her­un­ter­ge­la­den wer­den. In der 37.-Sit­zung des IFRS-FA vom 09. und 10.04.2015 wur­de ne­ben dem EU-Grünbuch zur Schaf­fung ei­ner Ka­pi­tal­uni­on ak­tu­el­le Stan­dar­d­entwürfe des IASB (ED/2014/4 so­wie ED/2015/1) be­spro­chen. Des Wei­te­ren stan­den ak­tu­el­le...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 330
Das IDW hat im­mer häufi­ger An­fra­gen zu Re­ver­se-Fac­to­ring-Gestal­tun­gen er­hal­ten und des­halb be­schlos­sen, die Bi­lan­zie­rung der­ar­ti­ger Ver­ein­ba­run­gen in IDW RS HFA 9: Ein­zel­fra­gen zur Bi­lan­zie­rung von Fi­nanz­in­stru­men­ten nach IFRS zu ergänzen. Der Ent­wurf erläutert zunächst die re­le­van­ten Re­ge­lun­gen von IAS 39 "Fi­nanz­in­stru­men­te: An­satz und Be­wer­tung" zum Ab­gang fi­nan­zi­el­ler Ver­bind­lich­kei­ten. An­sch­ließend...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 330
Im Ja­nu­ar 2015 hat das IAASB ei­nen Ex­po­sure Draft mit vor­ge­schla­ge­nen Än­de­run­gen an ISA 800 "Spe­cial Con­side­ra­ti­ons - Au­dits of Fi­nan­ci­al State­ments Pre­pa­red in Ac­cor­dance with Spe­cial Pur­po­se Frame­works" und ISA 805 "Spe­cial Con­side­ra­ti­ons - Au­dits of Sing­le Fi­nan­ci­al State­ments and Spe­ci­fic Ele­ments, Ac­counts or Items of a Fi­nan­ci­al State­ment” her­aus­ge­ge­ben. Zu die­sem Ent­wurf hat das IDW mit...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(FG Müns­ter, Ge­richts­be­scheid vom 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G, F)
Das Ak­ti­vie­rungs­ver­bot für selbst ge­schaf­fe­ne im­ma­te­ri­el­le Wirt­schaftsgüter greift bei Form­wech­sel ei­ner Ka­pGes. in ei­ne Per­sGes. nicht. Dies hat das FG mit sei­nem o.g. Ge­richts­be­scheid vom 17.11.2014 ent­schie­den. Ge­klagt hat­te ei­ne KG, die aus dem Form­wech­sel ei­ner Gm­bH her­vor­ge­gan­gen ist. Die Gm­bH ak­ti­vier­te in ih­rer Schluss­bi­lanz...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(FG Müns­ter, Ur­teil vom 11.03.2015 - 13 K 3129/13 K)
Mit die­sem Ur­teil hat das FG Müns­ter ent­schie­den, dass ei­ne Scha­den­er­satz­zah­lung des StB zum Aus­gleich von Bußgel­dern an den Man­dan­ten bei die­sem als Be­triebs­ein­nah­me zu er­fas­sen ist. Ge­klagt hat­te ei­ne Gm­bH, die im Fahr­zeug­han­del tätig ist. Weil sie meh­re­re Bi­lan­zen nicht im BAnz. veröffent­licht hat­te, muss­te sie Bußgel­der be­zah­len. Die­se wur­den...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(BMF, Schrei­ben vom 12.05.2015 - IV C 6 - S 2174/07/10001 :002)
Gem. § 6 Abs. 1 Nr. 2a EStG können Un­ter­neh­men, die den Ge­winn nach § 5 EStG er­mit­teln, für den Wer­t­an­satz gleich­ar­ti­ger Wirt­schaftsgüter des Vor­rats­vermögens un­ter­stel­len, dass die zu­letzt an­ge­schaff­ten oder her­ge­stell­ten Wirt­schaftsgüter zu­erst ver­braucht oder veräußert wor­den sind, so­weit dies den han­dels­recht­li­chen GoB ent­spricht...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331 - 332
(OFD NRW, Verfügung vom 20.04.2015 - S 2170 - 2015/0004 - St 141)
Ver­pflich­tet ein Fußball­ver­ein ei­nen Spie­ler, der bei kei­nem an­de­ren Ver­ein un­ter Ver­trag steht (sog. ablöse­freie Spie­ler), hat der auf­neh­men­de Ver­ein kei­ne Ablöse­zah­lun­gen (Trans­fer­entschädi­gun­gen) an ei­nen ab­ge­ben­den Ver­ein zu leis­ten, viel­mehr wer­den Zah­lun­gen an den Spie­ler selbst und ggf. an des­sen Spie­ler­be­ra­ter ge­leis­tet. Die­se Zah­lun­gen wer­den als Hand­geld, si­gning fees oder Son­der­zah­lun­gen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Im Rah­men der Um­set­zung der EU-Re­ge­lun­gen zur Ab­schluss­prüfung in Deutsch­land hat das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) am 13.05.2015 den Ent­wurf ei­nes Ab­schluss­prüfer­auf­sichts­re­form­ge­set­zes (APAReG) veröffent­licht. Der ers­te, noch nicht in­ner­halb der Bun­des­re­gie­rung ab­ge­stimm­te Teil des Ge­setz­ent­wurfs (Art. 1) be­fasst sich mit Ände­rungs­be­darf in der WPO, der sich nach den neu­en eu­ropäischen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Die Bun­des­re­gie­rung hat am 29.04.2015 den Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Um­set­zung der Trans­pa­renz­richt­li­nie-Ände­rungs­richt­li­nie (ab­ruf­bar un­ter DB0695933) be­schlos­sen. Die Richt­li­nie sieht ei­ne Um­set­zung bis En­de No­vem­ber 2015 vor. Die EU-Trans­pa­renz­richt­li­nie re­gelt die we­sent­li­chen Trans­pa­renz­vor­ga­ben hin­sicht­lich börsen­ge­han­del­ter Wert­pa­pie­re. Mit der Übe­r­ar­bei­tung hat der EU-Ge­setz­ge­ber zum ei­nen das Ziel ver­folgt, durch ei­ne Ver­ein­fa­chung der Be­richts­pflich­ten Ka­pi­talmärk­te insb. für klei­ne un
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Der Ge­setz­ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung zur Um­set­zung der EU-Bi­lanz­richt­li­nie 2013/34/EU (Bi­lanz­richt­li­nie-Um­set­zungs­ge­setz, BilRUG-Re­gE) er­hielt am 22.04.2015 bei ei­ner Anhörung des Aus­schus­ses für Recht und Ver­brau­cher­schutz (sie­he hier­zu auch den Be­richt von Haa­ker, KoR 2015 S. 277) von den Ex­per­ten im Großen und Gan­zen gu­te No­ten. Prof. Dr. Joa­chim Henn­richs (Uni­ver­sität Köln) mein­te, der Ge­setz­ent­wurf...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Für ih­ren Bei­trag "In­te­gra­ted Re­porting: Ist Ver­gleich­bar­keit in der Viel­falt möglich?" sind WP Ni­colet­te Behncke und Prof. Dr. In­ge Wulf mit dem Con­trol­ling-Eh­ren­preis 2015 der BVBC-Stif­tung aus­ge­zeich­net wor­den. Die of­fi­zi­el­le Preis­ver­lei­hung er­folg­te am 22.05.2015 anläss­lich des BVBC-Bun­des­kon­gres­ses in Bad So­den. Ein an­sch­ließen­der Fach­vor­trag der Preis­träge­rin­nen zu ak­tu­el­len Um­set­zungs­ten­den­zen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Die Re­gie­rungs­kom­mis­si­on Deut­scher Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Ko­dex hat am 05.05.2015 drei ma­te­ri­el­le Ko­dexände­run­gen be­schlos­sen, die vor al­lem die wei­ter zu­neh­men­de Be­deu­tung der Rol­le des Auf­sichts­rats un­ter­strei­chen. Darüber hin­aus wur­de im Rah­men der Ko­d­ex­pfle­ge ei­ne Rei­he von An­pas­sun­gen, insb. zur bes­se­ren Les­bar­keit und wei­te­ren Ver­schlan­kung, vor­ge­nom­men. Sch­ließlich wur­den ent­spre­chend dem Auf­trag...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 279
(BFH, Ur­teil vom 12.02.2015 - IV R 29/12)
Über­nimmt der Päch­ter ver­trag­lich die nach der ge­setz­li­chen Re­ge­lung dem Verpäch­ter ob­lie­gen­de Pflicht zur In­stand­hal­tung der ver­pach­te­ten Sa­che, ist der In­stand­hal­tungs­an­spruch des Verpächters auch dann nicht zu ak­ti­vie­ren, wenn sich der Päch­ter mit der In­stand­hal­tung im Rück­stand be­fin­det. Ist Päch­ter ei­ne Per­sGes., wird der In­stand­hal­tungs­an­spruch des...
Partner
Neu im IFRS-Fachportal