Aktuelle nationale News

KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 395 - 396
(FG Düssel­dorf, Ur­teil vom 21.04.2015 - 6 K 418/14 K,F)
Das FG Düssel­dorf hat ent­schie­den, dass für die War­tung von Flug­zeu­gen kei­ne Rück­stel­lung für un­ge­wis­se Ver­bind­lich­kei­ten ge­bil­det wer­den kann (die Re­vi­si­on wur­de zu­ge­las­sen, vgl. News­let­ter des FG vom 08.06.2015, s.u. DB0697555; vgl. hier­zu auch Graw, StR kom­pakt, DB0697557). Das kla­gen­de Un­ter­neh­men führt Flüge durch, für die ei­ne Li­zenz...
KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 396
(BFH, Ur­teil vom 16.04.2015 - IV R 1/12)
Der BFH hat ent­schie­den, dass ei­ne Min­der­heits­be­tei­li­gung des Kom­man­di­tis­ten an der Kom­ple­mentär-Gm­bH von we­ni­ger als 10% nicht zu sei­nem not­wen­di­gen Son­der­be­triebs­vermögen bei der KG gehört. In dem Ur­teils­fall (s.u. DB0697949) hat­te ein Kom­man­di­tist sei­ne Be­tei­li­gung an ei­ner Gm­bH & Co. KG veräußert, und zwar so­wohl sei­nen Kom­man­dit­an­teil als auch den An­teil an der Kom­ple­mentär-Gm­bH. An bei­den...
KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 396
Die WPK hat mit Schrei­ben vom 03.06.2015 ge­genüber dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) zum Re­fE ei­nes Ge­set­zes zur Um­set­zung der auf­sichts- und be­rufs­recht­li­chen Re­ge­lun­gen der Richt­li­nie 2014/56/EU so­wie zur Ausführung der ent­spre­chen­den Vor­ga­ben der Ver­ord­nung (EU) Nr. 537/2014 im Hin­blick auf die Ab­schluss­prüfung bei Un­ter­neh­men von öffent­li­chem In­ter­es­se (Ab­schluss­prüfer­auf­sichts­re­form­ge­setz...
KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 396
Ei­nen Ak­ti­ons­plan für ge­rech­te­re und wachs­tums­freund­li­che­re Steu­er­sys­te­me in Eu­ro­pa be­rei­tet der­zeit die EU-Kom­mis­si­on vor. Im We­sent­li­chen geht es um Maßnah­men für ei­ne mo­di­fi­zier­te Un­ter­neh­mens­be­steue­rung. Nach An­ga­ben vom 27.05.2015 hält das Kol­le­gi­um der Kom­mis­si­ons­mit­glie­der ein neu­es Kon­zept der EU für die Un­ter­neh­mens­be­steue­rung für er­for­der­lich, um er­folg­reich ge­gen miss­bräuch­li­che Steu­er­prak­ti­ken...
KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 396
Der IDW-Fach­aus­schuss für Un­ter­neh­mens­be­wer­tung und Be­triebs­wirt­schaft (FAUB) hat den Ent­wurf IDW ES 13 über "Be­son­der­hei­ten bei der Un­ter­neh­mens­be­wer­tung zur Be­stim­mung von Ansprüchen im Fa­mi­li­en- und Er­brecht" ver­ab­schie­det. Ent­hal­ten sind u.a. die im IDW Pra­xis­hin­weis 1/2014 zur Be­wer­tung von KMU ent­hal­te­nen Aus­sa­gen zur über­trag­ba­ren Er­trags­kraft und dem ggf. er­for­der­li­chen "Ab­schmel­zen" des künf­ti­gen...
KoR vom 02.07.2015, Heft 07-08, Seite 396
Der nach IDW-An­ga­ben vom 12.06.2015 neu­ge­fass­te IDW RS BFA 1 re­gelt die han­dels­recht­li­che Be­hand­lung von Kre­dit­de­ri­va­ten in Jah­res­ab­schlüssen von Kre­dit­in­sti­tu­ten (Nicht­han­dels­be­stand so­wie Kre­dit­de­ri­va­te außer­halb von Be­wer­tungs­ein­hei­ten i.S.v. § 254 HGB). Ge­glie­dert nach dem Ver­wen­dungs­zweck wird zwi­schen frei­ste­hen­den Kre­dit­de­ri­va­ten und der Be­hand­lung als er­hal­te­ne Kre­dit­si­cher­heit dif­fe­ren­ziert,...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(FG Müns­ter, Ge­richts­be­scheid vom 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G, F)
Das Ak­ti­vie­rungs­ver­bot für selbst ge­schaf­fe­ne im­ma­te­ri­el­le Wirt­schaftsgüter greift bei Form­wech­sel ei­ner Ka­pGes. in ei­ne Per­sGes. nicht. Dies hat das FG mit sei­nem o.g. Ge­richts­be­scheid vom 17.11.2014 ent­schie­den. Ge­klagt hat­te ei­ne KG, die aus dem Form­wech­sel ei­ner Gm­bH her­vor­ge­gan­gen ist. Die Gm­bH ak­ti­vier­te in ih­rer Schluss­bi­lanz...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(FG Müns­ter, Ur­teil vom 11.03.2015 - 13 K 3129/13 K)
Mit die­sem Ur­teil hat das FG Müns­ter ent­schie­den, dass ei­ne Scha­den­er­satz­zah­lung des StB zum Aus­gleich von Bußgel­dern an den Man­dan­ten bei die­sem als Be­triebs­ein­nah­me zu er­fas­sen ist. Ge­klagt hat­te ei­ne Gm­bH, die im Fahr­zeug­han­del tätig ist. Weil sie meh­re­re Bi­lan­zen nicht im BAnz. veröffent­licht hat­te, muss­te sie Bußgel­der be­zah­len. Die­se wur­den...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331
(BMF, Schrei­ben vom 12.05.2015 - IV C 6 - S 2174/07/10001 :002)
Gem. § 6 Abs. 1 Nr. 2a EStG können Un­ter­neh­men, die den Ge­winn nach § 5 EStG er­mit­teln, für den Wer­t­an­satz gleich­ar­ti­ger Wirt­schaftsgüter des Vor­rats­vermögens un­ter­stel­len, dass die zu­letzt an­ge­schaff­ten oder her­ge­stell­ten Wirt­schaftsgüter zu­erst ver­braucht oder veräußert wor­den sind, so­weit dies den han­dels­recht­li­chen GoB ent­spricht...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 331 - 332
(OFD NRW, Verfügung vom 20.04.2015 - S 2170 - 2015/0004 - St 141)
Ver­pflich­tet ein Fußball­ver­ein ei­nen Spie­ler, der bei kei­nem an­de­ren Ver­ein un­ter Ver­trag steht (sog. ablöse­freie Spie­ler), hat der auf­neh­men­de Ver­ein kei­ne Ablöse­zah­lun­gen (Trans­fer­entschädi­gun­gen) an ei­nen ab­ge­ben­den Ver­ein zu leis­ten, viel­mehr wer­den Zah­lun­gen an den Spie­ler selbst und ggf. an des­sen Spie­ler­be­ra­ter ge­leis­tet. Die­se Zah­lun­gen wer­den als Hand­geld, si­gning fees oder Son­der­zah­lun­gen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Im Rah­men der Um­set­zung der EU-Re­ge­lun­gen zur Ab­schluss­prüfung in Deutsch­land hat das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) am 13.05.2015 den Ent­wurf ei­nes Ab­schluss­prüfer­auf­sichts­re­form­ge­set­zes (APAReG) veröffent­licht. Der ers­te, noch nicht in­ner­halb der Bun­des­re­gie­rung ab­ge­stimm­te Teil des Ge­setz­ent­wurfs (Art. 1) be­fasst sich mit Ände­rungs­be­darf in der WPO, der sich nach den neu­en eu­ropäischen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Die Bun­des­re­gie­rung hat am 29.04.2015 den Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Um­set­zung der Trans­pa­renz­richt­li­nie-Ände­rungs­richt­li­nie (ab­ruf­bar un­ter DB0695933) be­schlos­sen. Die Richt­li­nie sieht ei­ne Um­set­zung bis En­de No­vem­ber 2015 vor. Die EU-Trans­pa­renz­richt­li­nie re­gelt die we­sent­li­chen Trans­pa­renz­vor­ga­ben hin­sicht­lich börsen­ge­han­del­ter Wert­pa­pie­re. Mit der Übe­r­ar­bei­tung hat der EU-Ge­setz­ge­ber zum ei­nen das Ziel ver­folgt, durch ei­ne Ver­ein­fa­chung der Be­richts­pflich­ten Ka­pi­talmärk­te insb. für klei­ne un
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Der Ge­setz­ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung zur Um­set­zung der EU-Bi­lanz­richt­li­nie 2013/34/EU (Bi­lanz­richt­li­nie-Um­set­zungs­ge­setz, BilRUG-Re­gE) er­hielt am 22.04.2015 bei ei­ner Anhörung des Aus­schus­ses für Recht und Ver­brau­cher­schutz (sie­he hier­zu auch den Be­richt von Haa­ker, KoR 2015 S. 277) von den Ex­per­ten im Großen und Gan­zen gu­te No­ten. Prof. Dr. Joa­chim Henn­richs (Uni­ver­sität Köln) mein­te, der Ge­setz­ent­wurf...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Für ih­ren Bei­trag "In­te­gra­ted Re­porting: Ist Ver­gleich­bar­keit in der Viel­falt möglich?" sind WP Ni­colet­te Behncke und Prof. Dr. In­ge Wulf mit dem Con­trol­ling-Eh­ren­preis 2015 der BVBC-Stif­tung aus­ge­zeich­net wor­den. Die of­fi­zi­el­le Preis­ver­lei­hung er­folg­te am 22.05.2015 anläss­lich des BVBC-Bun­des­kon­gres­ses in Bad So­den. Ein an­sch­ließen­der Fach­vor­trag der Preis­träge­rin­nen zu ak­tu­el­len Um­set­zungs­ten­den­zen...
KoR vom 05.06.2015, Heft 06, Seite 332
Die Re­gie­rungs­kom­mis­si­on Deut­scher Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Ko­dex hat am 05.05.2015 drei ma­te­ri­el­le Ko­dexände­run­gen be­schlos­sen, die vor al­lem die wei­ter zu­neh­men­de Be­deu­tung der Rol­le des Auf­sichts­rats un­ter­strei­chen. Darüber hin­aus wur­de im Rah­men der Ko­d­ex­pfle­ge ei­ne Rei­he von An­pas­sun­gen, insb. zur bes­se­ren Les­bar­keit und wei­te­ren Ver­schlan­kung, vor­ge­nom­men. Sch­ließlich wur­den ent­spre­chend dem Auf­trag...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 279
(BFH, Ur­teil vom 12.02.2015 - IV R 29/12)
Über­nimmt der Päch­ter ver­trag­lich die nach der ge­setz­li­chen Re­ge­lung dem Verpäch­ter ob­lie­gen­de Pflicht zur In­stand­hal­tung der ver­pach­te­ten Sa­che, ist der In­stand­hal­tungs­an­spruch des Verpächters auch dann nicht zu ak­ti­vie­ren, wenn sich der Päch­ter mit der In­stand­hal­tung im Rück­stand be­fin­det. Ist Päch­ter ei­ne Per­sGes., wird der In­stand­hal­tungs­an­spruch des...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 279
(BFH, Ur­teil vom 16.12.2014 - X R 42/13)
Ein­zelhänd­ler sind nach den GoB ver­pflich­tet, im Rah­men der Zu­mut­bar­keit sämt­li­che Geschäfts­vorfälle ein­sch­ließlich der über die Kas­se bar ver­ein­nahm­ten Umsätze ein­zeln auf­zu­zeich­nen. Wird da­bei ei­ne PC-Kas­se ver­wen­det, die de­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Bar­verkäufen auf­zeich­net und die­se dau­er­haft spei­chert, sind die da­mit be­wirk­ten Ein­zelauf­zeich­nun­gen...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 279 - 280
(EuGH, Ur­teil vom 16.04.2015 - Rs. C-591/13)
Ge­gen den Grund­satz der Nie­der­las­sungs­frei­heit verstößt die in § 6b EStG ent­hal­te­ne Re­ge­lung, nach der die St­un­dung der Steu­er­schuld für Ge­win­ne, die bei der ent­gelt­li­chen Veräußerung ei­nes zum An­la­ge­vermögen ei­ner in Deutsch­land be­le­ge­nen Be­triebsstätte des St­pfl. gehören­den An­la­ge­guts er­zielt wur­den, nur un­ter der Vor­aus­set­zung gewährt wird, dass die­se...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 280
(FG Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 02.12.2014 - 6 K 6045/12)
Er­teilt ein bi­lan­zie­rungs­pflich­ti­ges Un­ter­neh­men ei­nem An­ge­stell­ten ei­ne Ver­sor­gungs­zu­sa­ge, die un­ter An­rech­nung sons­ti­ger Ren­ten­ansprüche mehr als 75% der letz­ten Ak­tiv­bezüge beträgt (sog. Über­ver­sor­gung), kann es die ent­spre­chen­den Rück­stel­lun­gen in vol­ler Höhe in sei­ne Bi­lanz ein­stel­len. Dies hat das FG Ber­lin-Bran­den­burg mit sei­nem...
KoR vom 07.05.2015, Heft 05, Seite 280
(Baye­ri­sches Lan­des­amt für Steu­ern, Verfügung vom 10.03.2015 - S 2133.1.1-7/5 St31)
Da sich An­fra­gen zum Ak­ti­vie­rungs­zeit­punkt von For­de­run­gen aus Steu­e­r­er­stat­tungs­ansprüchen und Er­stat­tungs­zin­sen bzw. zum Pas­si­vie­rungs­zeit­punkt von Rück­stel­lun­gen für Steu­er­nach­zah­lun­gen und Nach­zah­lungs­zin­sen im Zu­sam­men­hang mit Anträgen von Kre­dit­in­sti­tu­ten in anhängi­gen Rechts­be­helfs­ver­fah­ren gehäuft ha­ben, hat das Baye­ri­sche Lan­des­amt für Steu­ern in sei­ner o.g. Verfügung die da­zu zu ver­tre­ten­de...
Partner
Neu im IFRS-Fachportal